Meggie

Bücherdiebin

So sah Meggie aus,als ich sie im Internet gefunden habe.
Bei einem zweiten Hund bin ich so vorgegangen:
Ich habe meinen Eltern davon erzählt und versucht sie zu überreden,Betonung auf versucht.:-)
Und dann habe ich eine pro und Contra Liste für einen zweiten hund angefertigt.
Immer noch nicht überzeugt.
Dann habe ich einfach jeden Tag bei Ebay Kleinanzeigen nach Hundewelpen gesucht.
Bestimmt zwei Wochen lang oder so,habe auch immer wieder süße gefunden aber Bedingung meiner Mutter:
Der hund darf nicht größer als unser anderer Hund werden.Das schränkte natürlich ein.Außerdem musste der Preis stimmen,ich wollte den Hunden selbstbezahlen.
Irgendwann hatte ich Glück und bin auf sie gestoßen:-)
Papa hat gesagt, so was findet er ja auch ganz süß.Aber ich dachte erst das,der hund bestimmt schon weg oder ein Junge ist,ich wollte aber eine Hündin.
Ich hatte Hoffnung...

Und durfte sie haben!!!!

Vielleicht hilft euch meine Geschichte beim überreden,wenn ihr noch Fragen habt, gerne:-)
LG Bücherdiebin

Sorry, wegen wahrscheinlichen Rechtschreibfehlern,habe auf dem Tablet geschrieben,da sind die Tasten so klein:-)

Zurück zur Kategorie


Kommentare

Bild des Benutzers Ilikebooks

von Ilikebooks am

Habe dir ein Herzchen dagelassen:-)

Schreibe jetzt Deinen Kommentar