buchschwestern-DiariesSchnupperkiste XXLAutoren SpecialExtras & CoNewsletterBücherwurmfakten

3 Tipps zum Schreiben von interessanten Überschriften

11. April 2018 - 9:06

Hey liebe buchschwestern,

habt ihr beim Schreiben einer Kurzgeschichte auch schon angestrengt über eine passende und interessante Überschrift gegrübelt? Mir ist das schon öfters passiert, vor allem bei abenteuerlichen Geschichten, die spannende Überschriften brauchen. Da fällt mir manchmal gar nichts Passendes ein.

 

Folgende drei Tipps für das Verfassen von Überschriften haben mir aber in der Vergangenheit geholfen, jetzt teile ich sie mit euch:

 

  1. Nutze Wörter wie Was, Wie, Warum und Wann
    Indem du die W-Fragen schon in der Überschrift aufwirfst, machst du deinen Lesern schon zu Beginn Lust, weiterzulesen. Schließlich wollen sie die Antwort wissen (die dann im Text auch bringen solltest). Hier zwei Beispiele: “Warum Montage Glück bringen” oder “Was Freundinnen zusammenhält”

 

  1. Nutze starke, gefühlvolle Wörter
    Es gibt bestimmte Wörter, die bei allen Lesern Gefühle wecken und sie quasi in die Überschrift reinziehen. Vielleicht kannst du diese in deiner Überschrift einbauen. Ein paar Beispiele sind: Geheimnis, Wahrheit, Traum, Weg, verblüffend, seltsam

 

  1. Stelle Fragen
    Offene Fragen regen zu einer Antwort an - und schon hast du deinen Leser am Wickel. Hier zwei Beispiele: “Sollen Mädchen fliegen können?” oder “Ist Blau eine schöne Farbe?”

 

Natürlich muss die Überschrift immer auch zu deiner Geschichte passen. Sie muss also halten, was sie verspricht. Aber das kriegt ihr sicher super hin!

 

Ich hoffe, die drei Tipps haben euch geholfen, schneller spannende Überschriften zu finden. Schreibt mir doch die tollen Überschriften eurer letzten Kurzgeschichte auf meine Pinnwand. Ich freue mich, davon zu hören!

 

Happy Writing!

 

Eure Jule

 



Kommentare

Bild des Benutzers ConniFan T.14

von ConniFan T.14 am

Danke und ja, die Tipps haben mir geholfen! :)

Bild des Benutzers Leserosi

von Leserosi am

Das sind wirklich interessante Ideen.
Ein paar hatte ich auch schon im Deutschunterricht.
Trotzdem Danke!

Bild des Benutzers Dixi

von Dixi am

Das ist ja lustig...am Freitag habe ich eine Schularbeit in Deutsch geschrieben (also einen Aufsatz, hab Kurzgeschichte genommen) und habe alle 3 Punkte hier angewandt bei der Überschrift, obwohl ich den Artikel noch nicht kannte :)
LG, Dxi

Bild des Benutzers Pineapple_14

von Pineapple_14 am

Danke für die Tipps! :)

Bild des Benutzers Carlotta Prinz

von Carlotta Prinz am

Manchmal habe ich das Gefühl, dass ich für das Grübeln über eine Überschrift für meine Kurzgeschichte genauso viel Zeit brauche wie für das Schreiben der Geschichte selbst... Es ist ja eine der wichtigsten Sachen! Jetzt weiß ich zum Glück, wie ich schneller einen tollen Titel finden kann. Ich versuche auch oft, die Überschrift etwas komisch klingen zu lassen, sodass die Leser denken: "Was verbirgt sich denn hinter so einem eigenartigen Titel?", und sie dann eher lesen.

Bild des Benutzers lila Stern 4

von lila Stern 4 am

Noch ein tolle Mini-Tipps rund ums Thema Überschriften:

1: Die Überschrift immer am Schluss festlegen.
2: Try English! Englische Wörter klingen oft viel besser als Deutsche, z.B schön -- beautiful
Also unbedingt die Überschrift auch mal im Englischen ausprobieren etc.!
3: Mit Groß- und Kleinschreibung und Farben ansprechen - manchmal lassen sich daraus witzige und clevere Worttricks machen, zB GeDANKEen spricht Danke aus oder so... einfach mal ausprobieren :D

Hoffe euch gefallen meine Extra Tipps zu Überschriften noch, hihi :P
LG und schönes Wochenende, lila :DD

Seiten

Schreibe jetzt Deinen Kommentar