Cornwall College 2buchschwestern-DiariesHoroskope 2017Schnupperkiste XXLAutoren SpecialExtras & CoNewsletterBücherwurmfakten
Carlotta 1: Carlotta - Internat auf Probe
Gehört zur Serie: Carlotta

 
Einband Taschenbuch
Größe 12.00 x 18.70 cm
Seiten 224
Alter ab 10 bis 14 Jahren
ISBN 978-3-551-31142-9
Lieferzeit 2 Werktage
D: 6.99 €
A: 7.20 €
CH: 10.50 sFr
Buch kaufen
Inhalt:

Carlotta ist gar kein Prinzessinnen-Typ. Wie soll sie es da nur im Internat auf Schloss Prinzensee aushalten? "Nur auf Probe! Und höchstens für ein Jahr!", sagt Carlotta sich. Dann wird ihr Vater seine Weltreise gemacht und seinen Dokumentarfilm gedreht haben und Carlotta kann wieder zu ihm. Aber bis es so weit ist, wird ihr Leben erst einmal ordentlich auf den Kopf gestellt. Im Internat ist man nämlich nie alleine - und muss sein Zimmer mit äußerst merkwürdigen Mädchen teilen.



Kommentare

Bild des Benutzers julie_15

von julie_15 am
Super gelungen :) Ich habe es als Buch schon 4 mal gelesen und als CD auch schon sehr oft gehört. Es wird nie langweilig.
Bewertung: 5
Bild des Benutzers Sky die vierte magische Schwester

von Sky die vierte ... am
Das Buch hat Dagmar Hoßfeld im Jahr 2010 geschrieben. Es wurde von Edda Skibbe illustriert und erschien im Carlsen Verlag. Es hat 224 Seiten, ist also nicht zu dick und eignet sich auch für Fast-Lesemuffel im Alter von 10-14 Jahre. Es kostet als Taschenbuch 6,99 € und als Hardcover mit Spotlackierung 11,90 €. Carlotta ist geschockt. Sie soll in ein Internat! Ihre Eltern leben geschieden. Na und? Kein Grund für ein Internat! Schon gar nicht für eins wie das, was ihr Vater für sie ausgesucht hat. "Internat Prinzensee" - voll protzig! Es befindet sich in einem Schloss und ihr Vater findet es grandios. Carlotta eher weniger. Nur weil ihr Vater in seiner Jugend dort war, und sie zufällig "Prinz" mit Nachnamen heißt, bedeutet das doch nicht, dass er sie in diesen piekfeinen Kasten stecken kann! Carlotta ist sprach- und dummerweise auch machtlos. "Na gut", entschließt sie sich. "Aber nur für ein Jahr!" Doch schnell stellt sie fest: So übel (und vor allem piekfein!) ist es hier ja doch nicht! Ihre Mitbewohnerinnen sind jedenfalls alles andere als königlich. Die eine ist fauler als ein Stück Brot, und die andere ist vollauf damit beschäftigt, Modezeitschriften zu lesen und Klarinette zu spielen. Kling langweilig, kann aber auch anders kommen, wenn Manu ihren Zimmerteil mal wieder nicht aufgeräumt hat, oder Sofie mal wieder ununterbrochen für einen Jungen schwärmt. Dann können ganz schön die Fetzten fliegen! Und das ist nur der Anfang von Carlottas neuem zweiten Leben! Ich finde das Buch (und die ganze Reihe!) total super, weil es praktisch alle Themen beinhaltet. Liebe, Freundschaft, Tierliebe,... Kurz gesagt: Jede Form von Liebe findet ihr in dieser Buchreihe! Die anderen Bücher heißen: Band 2: Internat und plötzlich Freundinnen Band 3: Film ab im Internat Band 4: Internat und Prinzenball Band 5: Internat und tausend Baustellen Band 6: Herzklopfen im Internat Band 7: Internat und Schneegestöber (erscheint am 29. September 2016)
Bewertung: 5
Bild des Benutzers Sonnenscheinchen92

von Sonnenscheinchen92 am
Ich selbst wäre wohl nie auf die Idee gekommen mir dieses Buch zu kaufen, aber da ich es schon hatte und die Carlsen Challenge sich weiterhin freut, habe ich es gelesen und wurde auch nicht enttäuscht. Carlotta lebt seit der Scheidung ihrer Eltern bei ihrem Vater und fühlt sich dort auch sehr wohl, aber dann sagt er ihr, dass er für mindestens ein Jahr auf Reisen ist und sie zu ihrer Mutter ziehen muss. Aber ohne Carlotta, sie könnte sich nichts Schlimmeres vorstellen, stattdessen muss sie nun doch ins Internat Prinzensee. Nach Startschwierigkeiten gefällt es ihr eigentlich ganz gut, wären da nur nicht ihre komischen Mitbewohnerinnen und ihre verhasste AG. Eine Internatsgeschichte, deren Protagonistin so gar nicht stereotypisch wirkt, und deren Handlung sich super entwickelt. Innerhalb weniger Stunden hatte ich das Buch gelesen und überlege tatsächlich, ob ich die Reihe mit meinen 22 Jahren verfolgen soll.
Bewertung: 4
Bild des Benutzers tea28

von tea28 am
Ich hab das Buch vor einiger Zeit gelesen und fand es wirklich gut . Schade das ich Band 2 nicht habe .
Bewertung: 4
Bild des Benutzers Draculuna

von Draculuna am
Also: Wenn ich Carlotta wäre ich auch wütend und zwar so was von! Wenn mein Papa mich einfach für eine Fotoweltreise sitzen lassen würde dann wäre ich einfach nur stinksauer! Wie konnte Calottas Papa nur so fies sein! Aber ja am ende gefällt es ihr ja eh gut. Ups.. Da habe ich das Ende woll gerade verraten...
Bewertung: 5

Seiten

Schreibe jetzt Deinen Kommentar