buchschwestern-DiariesSchnupperkiste XXLAutoren SpecialExtras & CoNewsletterBücherwurmfakten

Rezension schreiben und Sterne verdienen!

24. April 2013 - 14:13

Den Satz: „Erzähl mal, wie hat Dir denn das Buch gefallen?“ hört Ihr doch bestimmt des Öfteren, oder? Auch hier auf buchschwestern.de haben wir diese Frage schon gelesen. Wenn man die eigene Meinung zu einem Buch aufschreibt, nennt man das eine Rezension. Aber wie schreibt man diese Rezension eigentlich richtig? Wir gehen der Frage auf den Grund!

Die Rezension ist ein richtig guter Weg, anderen Leseratten das gelesene Buch vorzustellen. Sie gibt Auskunft über das Buch selbst, den Verlag, den Autor, den Inhalt (natürlich ohne das Spannende zu verraten!), die Charaktere und zum Schluss fasst man dann seine eigene Meinung nochmal zusammen.

Aufbau der Buchrezension:

1. Zunächst listet Ihr alle wichtigen Informationen zum Buch auf. Also Titel, Autor, Verlag, Seitenanzahl, Form des Buches (Hardcover, Taschenbuch, E-Book) und Preis des Buches.

2. Dann folgt eine kurze Zusammenfassung, ohne das Ende zu erzählen oder Geheimnisse zu verraten. Ihr solltet kurz die Handlung des Buches erzählen, wer in der Geschichte die Hauptperson ist und worum es eigentlich geht.

3. Jetzt folgt der eigentliche Teil der Rezension. Ihr „kritisiert“ das Buch, also schreibt auf, was Euch besonders aufgefallen ist. Zum Beispiel ob das Buch lustig geschrieben ist, oder zu schwer war, ob die Geschichte Sinn gemacht hat u.s.w.

4. Danach schreibt Ihr Eure eigene Meinung – kurz und knapp. Wie hat Euch das Buch im Allgemeinen gefallen? Wart Ihr vielleicht vom Ende überrascht, oder mochtet Ihr die Hauptperson gerne? Hier ist Platz für Eure Meinung.

5. Der Schluss, das Fazit, Eure Bewertung. Würdet Ihr das Buch weiterempfehlen? Für wen ist es geeignet und warum? Jetzt seid Ihr gewappnet für Eure eigene Rezension! Habt Ihr Lust eine zu schreiben?

Wenn Ihr eine Rezension unter die buchschwestern-Bücher schreibt, könnt Ihr Euch Sterne verdienen. Und das läuft so:

Ihr geht oben im Menü auf BÜCHER & MEHR und klickt auf BÜCHER. Dann gelangt Ihr zu einer Seite mit ganz vielen Büchern. (LINK zur Seite: http://www.buchschwestern.de/buecher) Dort sucht Ihr Euch ein Buch aus und schreibt genau darunter eine Rezension. Dann schreibt Ihr auf der buchschwestern Pinnwand ein Kommentar mit: "Ich habe eine Rezension geschrieben" und fügt den Link zur Rezension hinzu. Wir sehen uns die Rezension dann an und wenn es eine hilfreiche Rezension ist, veröffentlichen wir sie hier auf buchschwestern.de in einem extra Artikel. So bekommt Ihr quasi einen eigenen Artikel!

Alle buchschwestern, die eine hilfreiche und saubere Rezension schreiben, erhalten 15 Sterne auf Ihr Sternekonto.

Also losgeschrieben, und Sterne verdient. Wir wünschen Euch ganz viel Spaß!

Euer buchschwestern-Team!



Kommentare

Bild des Benutzers Dagmar

von Dagmar am

Punkt 2 finde ich ganz wichtig! Wenn in Rezensionen wichtige Wendungen oder gleich die ganze Handlung verraten werden, nennt man das "spoilern". Darüber ärgere ich mich immer sehr. Es kann den Lesern, die das Buch noch nicht kennen, wirklich den ganzen Lesespaß vermiesen. Also, bitte keine detaillierte Inhaltsangabe schreiben und ja nicht zu viel verraten - schon gar nicht das Ende! Außerdem sollte man natürlich nur Bücher rezensieren, die man auch wirklich gelesen hat. PS: Tolle Aktion! :)

Bild des Benutzers Romi_Butterfly

von Romi_Butterfly am

Wie findest du meinen Rezension Dagmar ich bin nämlich Romi_Butterfly sie wurde abgedruckt bei den buchschwestern ich würde mich freuen wnn du mir antwortest

Bild des Benutzers Apple12

von Apple12 am

ich sehe es genauso aber ich wusste nicht wie man so was schreibt als sorry

Bild des Benutzers buchschwestern2803

von buchschwestern2803 am

ich finde auch das auch so aber man sollte nie das ende sagen sonst wissen es alle (:

Bild des Benutzers BIGGI12

von BIGGI12 am

für die Zusammenfassung / Tipps !

Bild des Benutzers Moonlightwatcher

von Moonlightwatcher am

Haben wir zwar auch in der Schule gelernt, ist aber ne tolle Idee und bestimmt auch hilfreich!

Bild des Benutzers kepez

von kepez am

ja wir hatten es auch in der schule gelernt, doch es ist gut dass man es hier wiederhold. dann sitzt es auch besser :D

Bild des Benutzers Romi_Butterfly

von Romi_Butterfly am

ok

Bild des Benutzers Emi1439

von Emi1439 am

Coole Action!

Seiten

Schreibe jetzt Deinen Kommentar