buchschwestern-DiariesSchnupperkiste XXLAutoren SpecialExtras & CoNewsletterBücherwurmfaktenHoroskope 2017

Seiten

OMG! Sasha und Rose, weltbeste Freundinnen, kommen ins Fernsehen! Mit ihrem Song stehen sie kurz davor ins Finale von Killer Act katapultiert zu werden. Schon jetzt ist ihre vierköpfige Girlband DAS Gesprächsthema auf Twitter. Eine einmalige Chance, denn Millionen von Zuschauern verfolgen die Show. Doch die Mädchen können nur zu dritt gewinnen – eine muss raus. Also trifft Sasha eine Entscheidung. Und löst damit eine Hetzjagd im Netz aus, die vollkommen außer Kontrolle gerät. Wird Rose ihr das jemals verzeihen?

„Ich setzte mich und griff nach einem Blatt Papier. Dann eben die Fakten auflisten. Ich liebe Listen. Sie schaffen Ordnung und geben einem das Gefühl, dass alles genau so ist, wie es da steht, und nicht doch ganz anders. Ich notierte:
- Niemand weiß, wer mein Vater ist, nicht mal meine Mutter.
- Er war Bassist, mehr habe ich nicht herausbekommen.“

Dass Kiek ihren leiblichen Vater nicht kennt, ist eigentlich kein großes Problem. Aber dass ihre Mutter sich angeblich an kaum etwas erinnern kann, das glaubt Kiek ihr nicht. Also macht sie sich zusammen mit ihrer besten Freundin Lottie auf die Suche nach ihm.

Amber Miyamoto ist mutig wie ein Samurai. Zumindest stellt sie sich das vor, wenn mal wieder alles schiefläuft. Dass sie auf eine neue Schule gehen muss und immer noch ein Steinzeit-Handy hat, ist dabei ihre geringste Sorge. Denn Schwester Bella schreibt plötzlich Briefe an ihren Vater, der sich vor Jahren aus dem Staub gemacht hat. Anstatt sie zur Post zu bringen greift Amber selbst zum Stift und denkt sich Antworten aus, damit die Kleine nicht traurig wird. Ein genialer Plan – der ganz schön in die Hose geht.

Ballettschuhe ( E-Book )

Pauline will eine berühmte Schauspielerin werden, Petrova interessiert sich für Flugzeuge und schnelle Autos und die kleine Posy würde am liebsten Tag und Nacht tanzen. Die drei Fossil-Schwestern sind wirklich ganz schön verschieden. Deswegen geht es in Großonkel Matthews gemütlichem Haus auch oft sehr trubelig zu. Doch in einem sind sich die drei einig: Egal, was passiert - sie werden immer zusammenhalten.

"Einer der ersten Romane von Mädchen, die ihr Leben unerschrocken und vergnügt selbst in die Hand nehmen. Ein reines Vergnügen, diesen Klassiker wieder zu lesen oder neu zu entdecken." (Sybil Gräfin Schönfeldt)

Ballettschuhe ( Buch )

Pauline will eine berühmte Schauspielerin werden, Petrova interessiert sich für Flugzeuge und schnelle Autos und die kleine Posy würde am liebsten Tag und Nacht tanzen. Die drei Fossil-Schwestern sind wirklich ganz schön verschieden. Deswegen geht es in Großonkel Matthews gemütlichem Haus auch oft sehr trubelig zu. Doch in einem sind sich die drei einig: Egal, was passiert – sie werden immer zusammenhalten.

Julia träumt von der großen Liebe – und ganz klar, der perfekte Kandidat dafür ist Mark. Nur weiß der noch nichts von seinem Glück und ist auch nicht bei der Klassenfahrt nach London dabei, für die Julia schon so lange Pläne geschmiedet hat. Aber dass ausgerechnet der nervige Jason ihr Referatspartner wird, damit hat sie nicht gerechnet. Unterschiedlicher könnten die beiden nicht sein, doch als Julia nach einer wilden Party SMS von einer unbekannten Nummer bekommt, hilft Jason ihr, dem Absender quer durch London hinterherzujagen. Am Ende wartet eine Überraschung auf sie, denn manchmal kann das Leben auch den besten Plan durchkreuzen.

Julia träumt von der großen Liebe – und ganz klar, der perfekte Kandidat dafür ist Mark. Nur weiß der noch nichts von seinem Glück und ist auch nicht bei der Klassenfahrt nach London dabei, für die Julia schon so lange Pläne geschmiedet hat. Aber dass ausgerechnet der nervige Jason ihr Referatspartner wird, damit hat sie nicht gerechnet. Unterschiedlicher könnten die beiden nicht sein, doch als Julia nach einer wilden Party SMS von einer unbekannten Nummer bekommt, hilft Jason ihr, dem Absender quer durch London hinterherzujagen. Am Ende wartet eine Überraschung auf sie, denn manchmal kann das Leben auch den besten Plan durchkreuzen.

Die Schwestern Rika und Hillu fliegen mit ihrer Familie in den Urlaub nach Fuerteventura. Große Lust haben sie darauf eigentlich nicht. Aber als im Hotel völlig unerwartet Rikas Freundinnen Meike und Lucy auftauchen, ist die Stimmung gerettet! Auch mit Tico und Enrique, den Söhnen des Hotelmanagers, wird es nie langweilig. Plötzlich hat dann sogar Oma Elli einen Verehrer, Hillu und Tico verschwinden - und Rika merkt, dass sie Enrique sogar mehr als nur nett findet.

Carlotta ist gar kein Prinzessinnen-Typ. Aber jetzt soll sie für ein Jahr in ein Schloss ziehen! Eigentlich ist es kein Schloss mehr, sondern eine Schule. Ob so ein Internat etwas für sie ist?
"Erst mal nur auf Probe! Und höchstens für ein Jahr!", denkt Carlotta.

Carlotta ist gar kein Prinzessinnen-Typ. Wie soll sie es da nur im Internat auf Schloss Prinzensee aushalten? "Nur auf Probe! Und höchstens für ein Jahr!", sagt Carlotta sich. Dann wird ihr Vater seine Weltreise gemacht und seinen Dokumentarfilm gedreht haben und Carlotta kann wieder zu ihm. Aber bis es so weit ist, wird ihr Leben erst einmal ordentlich auf den Kopf gestellt. Im Internat ist man nämlich nie alleine - und muss sein Zimmer mit äußerst merkwürdigen Mädchen teilen.

Seiten