buchschwestern-DiariesHoroskope 2017Schnupperkiste XXLAutoren SpecialExtras & CoNewsletterBücherwurmfakten

Seiten

Rachel Renée Russell ist Anwältin, schreibt jedoch lieber Bücher für Teenager als Gesetzestexte (hauptsächlich, weil Bücherschreiben mehr Spaß macht und im Gerichtssaal weder Pyjamas noch Häschen-Pantoffeln erlaubt sind). Sie lebt in Virginia, zusammen mit ihrem Yorkshireterrier, der sie gerne terrorisiert, indem er auf ihrer Computertastatur herumklettert oder sie mit Stofftieren bedrängt, während sie versucht etwas zu schreiben.

Die Halbösterreicherin Rebecca Promitzer wurde bei Graz in Österreich geboren. Ihr Film-Studium am renommierten Goldsmith's College in London beendete sie mit Auszeichnung, ihr Abschluss-Film "Keepers" wurde auf zahlreichen internationalen Festivals gezeigt und mehrfach mit Preisen bedacht. Kreativität liegt ihr im Blut: Sie arbeitete als Drehbuchautorin fürs Kinderfernsehen, fürs Theater und schreibt eigene Songs. "Chilischarfes Teufelszeug" ist ihr Debüt.

Renate Kaiser, Jahrgang 1964, schreibt als Jugendbuchautorin gern über aktuelle Themen, die junge Frauen beschäftigen. Seit mehr als zehn Jahren arbeitet sie dazu als freie Mitarbeiterin beim interaktiven Leseförderprogramm www.antolin.de. Und um junge Menschen ans eigene Schreiben heranzuführen, leitet sie Workshops zum Kreativen Schreiben in Schulen und Jugendeinrichtungen. Renate Kaiser lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Düsseldorf.

Sara Pennypacker war Malerin, bevor sie mit dem Schreiben anfing. Sie ist Autorin zahlreicher Bücher, hat zwei Kinder und lebt auf Cape Cod, Massachusetts. Wenn es warm ist, schwimmt sie im Meer; wenn nicht, sucht sie am Strand interessante Dinge.

Sarah Rubin ist auf einer Insel vor der Küste Maines aufgewachsen, wo sie den Großteil ihrer Kindheit damit verbrachte, sich zu verkleiden, zu lesen oder zu versuchen sich in den Wäldern zu verlaufen. Mit sieben Jahren lernte sie Ballett, später dann Stepptanz, Swing und Irish Dance. Sarah studierte Kreatives Schreiben und Geschichte in New York. Anschließend unterrichtete sie ein Jahr lang Tanz und Drama und lebt heute als Schriftstellerin in England.

Simon Mason schreibt Bücher für Kinder und Erwachsene und ist in Deutschland für seine wunderbar komischen Geschichten über die Familie Quigley bekannt. Seine Bücher wurden schon für zahlreiche Preise nominiert. Simon Mason lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in Oxford.

Autor von:

Sophia Bennett, geboren 1966, gewann mit ihrem Debüt "Wie Zuckerwatte mit Silberfäden" den Times-Chicken-House-Schreibwettbewerb 2009. Schon mit 20 Jahren wollte sie Schriftstellerin werden, studierte aber zunächst Sprachen. Ihre großen Leidenschaften sind Kunst und Design, ihre vier Kinder, Modezeitschriften, Cappuccino, ihr Mann und ihr Beruf (vielleicht nicht unbedingt in dieser Reihenfolge). Sie lebt mit ihrer Patchwork-Familie in London.

Stefan Seitz, geboren 1972 in München, studierte Innenarchitektur und ist Experte für 3-D-Animation sowie Computervisualisierung. Mit seiner Vorliebe für Geheimnisse und rätselhafte Geschichten hat er eine fantasievolle Spukwelt erschaffen, die nicht zuletzt durch ihre eindrucksvollen Grafiken begeistert: das Unkrautland. Die Ideen dazu entsprangen vor allem Mythen und Legenden – so wartet auch »Das Unkrautland« mit einem großen Mysterium auf, das es zu lösen gilt.

Ulf Stark wurde 1944 in Stockholm geboren. Seine Kinderbücher sind nicht nur in Schweden, sondern auch in vielen anderen Ländern sehr erfolgreich und wurden mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit der Nils-Holgersson-Plakette, dem wichtigsten schwedischen Kinderliteraturpreis. 1994 erhielt Ulf Stark für sein Gesamtwerk den Astrid-Lindgren-Preis und den Deutschen Jugendliteraturpreis für KANNST DU PFEIFEN, JOHANNA. Im Sommer 2017 ist Ulf Stark im Alter von 72 Jahren gestorben.

Seiten