buchschwestern-DiariesSchnupperkiste XXLAutoren SpecialExtras & CoNewsletterBücherwurmfakten

Seiten

Dorothea Tust wurde in Langenberg im Rheinland geboren, ist dort aufgewachsen und hat später in Wuppertal Grafikdesign studiert. Seit dem Studium ist sie als freie Illustratorin tätig. Sie hat schon zahlreiche Kinderbücher illustriert und daneben auch viele Geschichten für die "Sendung mit der Maus" gezeichnet. Sie lebt heute in Köln.

Zeichner von:
Conni & Co 12: Conni, Dina und der Babysitterclub, Conni & Co 12: Conni, Dina und der Babysitterclub, Conni & Co 13: Conni, Mandy und das wilde Wochenende, Conni & Co: Conni and the Exchange Student, Conni & Co 6: Conni, Mandy und das große Wiedersehen, Conni & Co 7: Conni, Phillip und das Supermädchen, Conni & Co 2: Conni und der Neue, Conni & Co 5: Conni, Billi und die Mädchenbande, Conni & Co 2: Conni und der Neue, Conni & Co: Conni and the Exchange Student, Conni & Co 10: Conni, Dina und das Liebesquiz, Conni & Co 6: Conni, Mandy und das große Wiedersehen, Conni & Co 7: Conni, Phillip und das Supermädchen, Conni & Co 8: Conni, Paul und die Sache mit der Freundschaft, Conni & Co: Conni and the Exchange Student, Conni & Co 3: Conni und die Austauschschülerin, Conni & Co 9: Conni, Phillip und ein Kuss im Schnee, Conni & Co 3: Conni und die Austauschschülerin, Conni & Co 6: Conni, Mandy und das große Wiedersehen, Conni & Co 9: Conni, Phillip und ein Kuss im Schnee, Conni & Co 9: Conni, Phillip und ein Kuss im Schnee, Conni & Co 1: Conni & Co, Conni & Co 4: Conni, Anna und das wilde Schulfest, Conni & Co 5: Conni, Billi und die Mädchenbande, Conni & Co 11: Conni, das Kleeblatt und die Pferde am Meer, Conni & Co 3: Conni und die Austauschschülerin, Conni & Co 4: Conni, Anna und das wilde Schulfest, Conni & Co 4: Conni, Anna und das wilde Schulfest, Conni & Co 1: Conni & Co, Conni & Co 8: Conni, Paul und die Sache mit der Freundschaft, Conni & Co 2: Conni und der Neue, Conni & Co 11: Conni, das Kleeblatt und die Pferde am Meer, Conni & Co 4: Conni, Anna und das wilde Schulfest, Conni & Co 13: Conni, Mandy und das wilde Wochenende

Emma Shevah ist in London aufgewachsen, legte aber zahlreiche Zwischenstationen in verschiedenen Ländern ein. Sie studierte Anglistik und Philosophie an der Universität in Nottingham und schloss ihren Master in Kreativem und Professionellem Schreiben ab. Emma ist halb Irin, halb Thai. Ihr Ururgroßvater war König Rama I von Thailand, daher sollte sie eigentlich einem Leben in den Tropen voller Luxus und Bequemlichkeit frönen. Stattdessen verbringt sie ihre Zeit im regnerischen London mit Schreiben, lehrt Englisch und erzieht vier Kinder.

Giancarlo R. Gemin wurde als Sohn italienischer Eltern in Cardiff in Wales geboren. "Milchmädchen" ist sein erstes Buch und hat schon zahlreiche Preise bekommen. Wenn er nicht schreibt, hört G.R. Gemin gern Musik, von Jimmy Smith bis Giuseppe Verdi. Der Autor lebt in London.

Gesine Schulz wurde in Niedersachsen geboren und ist im Ruhrgebiet aufgewachsen. Weil sie Bücher mochte und die Welt sehen wollte, wurde sie Bibliothekarin und ging für ein paar Jahre ins Ausland. Die meiste Zeit verbrachte sie auf Inseln (Irland, Manhattan), war aber auch in den Bergen (Schweiz, Bogotá, La Paz) und an einigen anderen Orten. Sie leitete, beriet oder reorganisierte Bibliotheken, war Frühstücksköchin in einem Hotel, entwarf und verkaufte Schmuck, eröffnete einen Trödelladen am Meer und nahm an Ausgrabungen teil. Zur Zeit lebt sie wieder im Ruhrgebiet, verbringt aber nach wie vor viel Zeit in Irland.

Heiko Wolz, Jahrgang 1977, war Buchhändler und Mitarbeiter in einem Wohnheim für Menschen mit geistiger Behinderung, bis seine Frau und die vier Kinder ihn zum Hausmann erklärten. Seine skurril-witzigen Romane und Erzählungen schreibt er nun zwischen Herd und Puppenhaus, Bügelbrett und Ritterburg. Heiko Wolz lebt mit seiner Familie, zu der auch ein Weißer Schweizer Schäferhund sowie eine Katze unbestimmter Herkunft gehören, in Unterfranken auf dem Land.

Henriette Wich wurde 1970 in Landshut geboren und war schon als Kind eine Leseratte. Nach ihrem Studium der Germanistik und Philosophie in Regensburg arbeitete sie sechs Jahre als Lektorin in einem Kinderbuchverlag. Seit Sommer 2000 ist Henriette Wich freie Autorin für Kinder und Jugendliche. Sie lebt mit ihrer Familie in München.

India Desjardins, geboren 1976, schreibt am liebsten für Jugendliche. Die Kanadierin war Redakteurin beim Jugendmagazin »Cool«, bevor sie mit ihrer Reihe »Das verdrehte Leben der Amélie« in Kanada und Frankreich große Erfolge feierte. Der Stoff wurde bereits fürs Kino verfilmt.

Jan Birck ist Illustrator, Trickfilmkünstler, Cartoonist und CD-Rom-Gestalter. Er lebt mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen in München.

Jennifer Gooch Hummer hat nach ihrem Studium als Drehbuchanalystin gearbeitet und lebt mit ihrem Mann und drei Töchtern in Los Angeles und Maine. Für ihren Debütroman „Der Sommer, als Chad ging und Daisy kam“ wurde sie mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Mehr über sie unter www.jennifergoochhummer.com.

Seiten